Frag die AK.

Der Kollektivvertrag regelt Ansprüche, die nicht im Gesetz stehen  

Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und jährliche Lohnerhöhungen machst du dir diese selbst mit deinem Chef aus?

Wahrscheinlich nicht, aber diese und andere wichtige Regelungen werden Jahr für Jahr in Kollektivverträgen  von den Gewerkschaften mit den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern ausgehandelt.

Je höher der Anteil an Gewerkschaftsmitgliedern in einer Branche, desto besser sind die Kollektivverträge (KV).

 

 

Welcher Kollektivvertrag gilt? 

Der aktuelle Kollektivvertrag muss  in jedem Betrieb zur Einsichtnahme aufliegen. Im gesetzlich vorgeschriebenen Dienstzettel oder Lehrvertrag erfährst du auch, welcher Kollektivvertrag für dich gilt..

Hier findest du alle Kollektivverträge 


„Ich stimme zu, dass die Arbeiterkammer OÖ zum Zweck der Beantwortung meiner Anfrage meine eingegebenen Daten erheben und weiterverarbeiten darf. Mir ist bekannt, dass ich diese Zustimmungserklärung jederzeit widerrufen kann.“

Du kannst die Frage abschicken, wenn Du der Datenverarbeitung durch die AK zustimmst!