Frag die AK.

Pflichtschulabschluss nachholen

Der Pflichtschulabschluss wird nicht automatisch mit der Erfüllung der Schulpflicht (von neun Jahren) erreicht. Das Zeugnis der 4. Klasse Neue Mittelschule/Hauptschule bzw. der Pflichtschulabschluss braucht in allen Gegenständen eine positive Abschlussnote. 

Der positive Abschluss ermöglicht eine Fülle an weiterführenden Bildungswegen.

Bildungswege © Copyright, AK

Kostenlose Lehrgänge, die auf den Pflichtschulabschluss vorbereiten, gibt es z.B. an den Volkshochschulen.  

Dauer: 1-2 Jahre je nach Ausbildungsstand

Lehrabschluss nachholen

Wer seine Lehrzeit nicht abgeschlossen hat oder Arbeiten verrichtet, die dem Berufsbild eines Lehrberufes entsprechen, kann unter bestimmten Voraussetzungen die Lehrabschlussprüfung nachholen – und dadurch einen höheren Abschluss erwerben.

Studienberechtigungsprüfung

Die Studienberechtigungsprüfung (SBP) öffnet Menschen ohne Matura den (eingeschränkten) Zugang zum Studium. Ein Studienwechsel ist nur im Rahmen der vorab gewählten Studienrichtung möglich.  

Die Voraussetzung für die Zulassung zur SBP wird indiviuell geprüft. Den Antrag auf Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung musst du bei der jeweiligen Universität oder PH stellen. 

Dauer: ca. ein Jahr, je nach Vorbildung und Studienrichtung

Berufsreifeprüfung

Die Berufsreifeprüfung (BRP) ermöglicht Menschen mit einer Berufsausbildung den uneingeschränkten Zugang zu Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Kollegs. Für alle, die noch nicht genau wissen, ob (und wenn ja, was) sie studieren wollen, ist die BRP somit die bessere Wahl.  

Dauer: je nach Vorbildung ein bis zwei Jahre

Schulen für Berufstätige 

Am zweiten Bildungsweg gibt es für Berufstätige die Möglichkeit zur Matura an einer Abendschule.  

  • Gymnasien: umfassende Allgemeinbildung, Abschluss mit Matura
  • Handelsakademien: qualifizierte berufliche Ausbildung und Abschluss mit Diplom- und Reifeprüfung (Matura)
  • Höhere Technische Lehranstalten: qualifizierte berufliche Ausbildung und Abschluss mit Diplom- und Reifeprüfung (Matura)  

Träger dafür sind sowohl Erwachsenenbildungseinrichtungen als auch Regelschulen.  

Dauer: ca. 8 Semster (4 Jahre)

Nützliche Infos/Tools

AK Kursdatenbank

Hier findest du alle im Rahmen des AK-Bildungsbonus geförderten Bildungsangebote. 

Bildungsförderungen

Die Förderdatenbank ergibt eine Palette von Förderangebote die für dich bei der Weiterbildung interessant sein können. 

Bildungsinfo: erwachsenenbildung.at

Auf dieser Website findest du alle Infos zu: Wo und wie kann ich einen Bildungsabschluss nachholen?

„Ich stimme zu, dass die Arbeiterkammer OÖ zum Zweck der Beantwortung meiner Anfrage meine eingegebenen Daten erheben und weiterverarbeiten darf. Mir ist bekannt, dass ich diese Zustimmungserklärung jederzeit widerrufen kann.“

Du kannst die Frage abschicken, wenn Du der Datenverarbeitung durch die AK zustimmst!