Frag die AK.

Universität

Über 500 Studiengänge an 22 Universitäten und 13 Privatuniversitäten stehen nach der Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung zur Wahl. Ein Studium an einer Universität dient in erster Linie einer vertieften wissenschaftlichen Berufsausbildung.  

Die meisten Studien sind als Bachelorstudien (Dauer: drei bis vier Jahre) und darauf aufbauende Masterstudien (Dauer: ein bis zwei Jahre) eingerichtet.

Die Zulassung zum Studium musst du innerhalb bestimmter Fristen beantragen. Für einzelne Studien musst du vorher ein Auswahlverfahren durchlaufen bzw. eine Eignungsprüfung machen.


Fachhochschule

Fachhochschulen bieten eine wissenschaftlich fundierte Berufsausbildung mit stark berufsbezogener Ausrichtung. Deshalb beinhalten sie ein verpflichtendes Praktikum, viele auch einen Auslandsaufenthalt. Österreichweit stehen an 21 Fachhochschulen über 350 Studiengänge zur Verfügung. Die Studiengänge werden als Vollzeitstudium und/oder berufsbegleitend angeboten. 

Voraussetzung für den Besuch einer Fachhochschule ist eine Matura, Berufsreifeprüfung, der FH-Befähigungslehrgang oder die Studienberechtigungsprüfung. 

Dauer:

Bachelorstudium: 6 Semester

Masterstudium: 4 Semester 

Aufgrund der begrenzten Studienplätze ist ein Aufnahmeverfahren zu durchlaufen.


Pädagogische Hochschule

Die Studiengänge an den Pädagogischen Hochschulen bilden Lehrer/-innen für Pflichtschulen (VS, NMS/HS, PTS, Sonderschulen) und den fachlichen Unterricht an berufsbildenden Schulen (BMS, BHS) aus. Der Großteil der Studiengänge wird als Vollzeitstudium angeboten, einige auch in berufsbegleitender Form. 

Dauer: 8 Semester.  Abschluss mit dem „Bachelor of Education“. Anschließend ist ein Masterstudium über 2 bis 3 Semester vorgesehen. 

Vor Studienstart musst du ein Aufnahmeverfahren durchlaufen.


Alternativen zum Studium

  • (verkürzte) Lehre: Auch Maturant/-innen  können jeden Lehrberuf ergreifen. Mehr zum Thema unter Lehrausbildung (interner Link)

  • Gesundheits- und Sozialberufe: Mehr zum Thema unter Schulen für Gesundheits- und Sozialbereich

  • Kollegs: Kollegs sind vor allem für Absolvent/-innen höherer Schulen (AHS) und Personen mit Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung eine gute Möglichkeit, um in relativ kurzer Zeit eine abgeschlossene berufliche Ausbildung zu machen. Dauer: 2 Jahre; Abschluss: Diplomprüfung

Nützliche Infos/Tools

Stipendienrechner

Berechne deinen voraussichtlichen Anspruch auf staatliche Studienbeihilfe.  

Heimplatzsuchmaschine

Hier findest du alle Wohnheime in Österreich für Schüler/-innen, Lehrlinge und Student/-innen. 

http://www.studienwahl.at

Hier findest du viele hundert Studiengänge.

Universität Linz:

Studienberatungstests für Maturant/-innen 

www.stipendium.at

Alles rund um Studienförderungsmöglichkeiten

Arbeiten und Studieren
Auf diesem Blog bekommst du Einblick in Erfahrungen und daraus resultierende Tipps rund um das Thema Arbeiten und Studieren

„Ich stimme zu, dass die Arbeiterkammer OÖ zum Zweck der Beantwortung meiner Anfrage meine eingegebenen Daten erheben und weiterverarbeiten darf. Mir ist bekannt, dass ich diese Zustimmungserklärung jederzeit widerrufen kann.“

Du kannst die Frage abschicken, wenn Du der Datenverarbeitung durch die AK zustimmst!