Frag die AK.

AK-Zukunftsfonds: Her mit euren Ideen! 

Du und deine Kollegen/-innen habt eine Idee, wie man die Arbeitsbedingungen in eurem Betrieb mit digitalen oder innovativen Methoden verbessern könnte? Dann wäre das vielleicht ein Fall für den AK-Zukunftsfonds, der solche Projekte mit direkt fördert.  

Was alles geht…

Die Ideen können viele Schwerpunkte haben: Weiterbildung, Qualität der Arbeit, Optimierung eurer Arbeitsabläufe, besseres Teamwork oder einfach mehr Mitbestimmung. Vieles ist möglich! Wir sind gespannt auf eure Vorschäge! 

Alle Kriterien erfüllt?

Eure Ideen werden von einer Jury unter die Lupe genommen, die sich bestens auskennt bei Digitalisierung und Innovation in der Arbeitswelt. Diese schaut zum Beispiel auf Folgendes: Was bringt euer Projekt den Beschäftigten in der Firma? Sind diese eingebunden? Davon hängt u.a. ab, ob es ein GO für die Förderung gibt. 


Gleich einreichen!

Ihr habt schon ein Projekt ausgetüftelt? Dann schnell einreichen! Das gilt für Betriebsräte, Berufsschulen,Vereine, Unis, Gewerkschaften und Gruppen von Arbeitnehmern/-innen inklusive OK von der Unternehmensleitung. Am besten gleich online unter www.arbeitmenschendigital.at

 

Bis zu 200.000 Euro Förderung

Wer einreicht, sollte sich auch schon Gedanken über Geld gemacht haben. Was wird euer Projekt in etwa kosten? Legt eurer Einreichung am besten gleich eine detaillierte Kostenaufstellung bei. Die AK fördert 50 Prozent der Gesamtsumme ab mindestens 10.000 Euro bis maximal 400.000 Euro. 

Alles klar? Oder noch Fragen?

Ihr habt eine gute Idee und seid unsicher, ob sie zu den Förderkriterien passt? Ihr wollt Beispiele sehen, welche Projekte gemeint sein könnten? Ihr braucht noch genauere Infos zum Förderablauf? Ihr sucht die Online-Formulare? Wir sind in jedem Fall für euch da. Schreibt uns oder ruft uns an: zukunftsfonds@akooe.at , +43(0)50 6906-2189 (Bernhard Mader) 

www.arbeitmenschendigital.at



„Ich stimme zu, dass die Arbeiterkammer OÖ zum Zweck der Beantwortung meiner Anfrage meine eingegebenen Daten erheben und weiterverarbeiten darf. Mir ist bekannt, dass ich diese Zustimmungserklärung jederzeit widerrufen kann.“

Du kannst die Frage abschicken, wenn Du der Datenverarbeitung durch die AK zustimmst!